Skip to main content

Für jede Aufgabe die richtige Taschenlampe

Eine Taschenlampe sollte in keinem Haushalt fehlen! Die Eisatzmöglichkeiten sind wirklich vielfältig: Ob im Wald beim Jagen, für Kinder zum Spielen oder einfach für den Notfall Zuhause – für jede Aufgabe gibt es die passende Lampe. Auf taschenlampe24.com findet ihr eine Übersicht der besten Taschenlampen. Wir vergleichen die verschiedenen Lampenarten (Halogen und LED) und unterstützen dich bei deiner Kaufentscheidung.

Hier findest du mit Sicherheit die richtige Taschenlampe für dich:

3 400
0 5

Die klassische Taschenlampe in neuem Gewand

In vielen Situationen ist eine Taschenlampe unverzichtbar. Neben den klassischen Taschenlampe bekommen Sie moderne Lösungen. Die Modelle überzeugen mit einem geringen Energieverbrauch und mit einer langen Lebensdauer des Leuchtmittels. Wenn Sie sich für eine klassische Taschenlampe entscheiden, profitieren Sie von einem niedrigen Kaufpreis. Dafür haben Sie höhere Kosten für den Kauf von Batterien und Leuchtmitteln. Besonders energiehungrig sind Taschenlampen, die mit einer Halogenlampe ausgestattet sind. Sie brauchen leistungsstarke Batterien oder Akkus, wenn Sie diese Taschenlampen regelmäßig betreiben möchten. Auf der Suche nach einer Alternative zur klassischen Taschenlampe finden Sie verschiedene Alternativen. Die Leuchtkraft der modernen Taschenlampen ist ebenso hoch wie bei den klassischen Modellen. Dennoch ist es nicht notwendig, dass SieBatterien noch die Leuchtmittel so oft tauschen wie bei einer klassischen Taschenlampe. LED-Lampen oder eine UV Taschenlampe können mehrere tausend Stunden in Betrieb sein, ohne dass die Leuchtkraft abnimmt oder dass sie ihren Dienst versagen. Profitieren Sie außerdem von einem modernen Design und von verschiedenen Funktionen, die Ihnen viele Modelle bieten.

LED-Taschenlampe – geringer Energieverbrauch und lange Lebensdauer

Die LED-Taschenlampe ist einer der Nachfolger der klassischen Taschenlampe, die sehr gern gekauft werden. Sie erkennen die LED-Taschenlampe daran, dass diese mit vielen kleinen Birnen ausgestattet ist. LED-Leuchtmittel entwickeln nicht so viel Wärme wie eine klassische Glühbirne. Dies ist der Grund, warum diese Taschenlampen viel weniger Energie verbrauchen. Dabei müssen Sie bei der Leuchtkraft keine Kompromisse eingehen. Sie unterscheidet sich nicht von der Leistungen der klassischen Taschenlampen, die Sie kennen.
Ein geringer Energieverbrauch bedeutet, dass Sie die Batterien sehr viel seltener wechseln müssen. Wenn Sie die LED-Taschenlampe mit einem Akku betreiben, ist ein häufiges Nachladen nicht notwendig. Im Handel bekommen Sie auch besondere Modelle, die für die schnelle Anwendung zwischendurch konzipiert sind: Sie laden die interne Batterie der Taschenlampen durch das kräftige Drehen an einer Kurbel auf. Die Taschenlampen leuchten nach dem Aufladen für mehrere Stunden. Die Geräte sind sehr kompakt und passen auch in eine kleine Tasche. Sie können diese Taschenlampen vollkommen unabhängig vom Stromnetz oder vom Kauf neuer Batterien nutzen- Allerdings sind diese Modelle nicht so leistungsfähig. Sie eignen sich, um Orte oder Gegenstände kurzfristig zu beleuchten. Für den intensiven Outdoor-Einsatz eignen sich diese Modelle nicht.
Die kleinen LED’s haben eine Brenndauer von mehreren tausend Stunden. Sie können die LED-Taschenlampe mehrere Jahre nutzen, ohne dass die kleinen Birnen kaputt gehen oder in ihrer Leuchtkraft nachlassen. Der Austausch einzelner LED’s ist nicht bei allen Modellen möglich. Wenn Sie sich für ein teureres Modell entscheiden, haben Sie häufig die Möglichkeit, die LED-Leuchtmittel ganz oder in Teilen auszutauschen. Sehr gute Taschenlampen bekommen Sie von den Herstellern Maglite oder Cree LED.

Hochwertige LED-Taschenlampe in Stabform vom Hersteller Maglite

Besonders hochwertige LED-Taschenlampen bekommen Sie vom Hersteller Maglite. Sie haben die Auswahl aus verschiedenen Stabtaschenlampen, die mit Hochleistungs-LED’s arbeiten. Die Taschenlampen von Maglite können bis zu drei Blockbatterien in ihrem Griff aufnehmen. Sie profitieren von einer Brenndauer von vielen Stunden, ohne dass Sie die LED’s austauschen müssen. Die Stabtaschenlampen von Maglite werden in verschiedenen Größen angeboten. Sie eignen sich für den häuslichen Einsatz ebenso wie für die intensive Nutzung im Outdoor-Bereich. Mit dem Hersteller Maglite wählen Sie eine Taschenlampe von hoher Qualität, die etwas teurer ist als andere Modelle. Dafür arbeiten Maglite Taschenlampen sehr zuverlässig. In ihrem Design überzeugen die Maglite Taschenlampen auch den anspruchsvollen Käufer.
Eine Maglite Taschenlampe können Sie einzeln oder im Set mit Batterien und einer praktischen Tasche erwerben. Wenn Sie sich für das Set entscheiden, können Sie das ansprechende Design der Taschenlampe schützen, indem Sie diese in der Tasche aufbewahren. Viele Taschenlampen von Maglite sind mit einem robusten Gehäuse aus Aluminium versehen. Das Gehäuse kann nicht rosten. In der Tasche ist die wertvolle Maglite Taschenlampe auch vor Kratzern geschützt.

Eine individuelle LED Taschenlampe von Cree LED

Bei der Wahl zwischen der UV Taschenlampe und der LED Taschenlampe entscheiden sich viele Kunden für ein Modell von Cree LED. Eine LED Taschenlampe des Herstellers Cree LED unterscheidet sich von anderen Produkten durch das besonders hochwertige Design. Sie bekommen von Cree LED eine besondere LED Taschenlampe in vielen verschiedenen Ausführungen. So bietet Ihnen Cree LED Taschenlampen, die besonders klein und leicht sind. Diese Modelle von Cree LED passen in die Handfläche. Dennoch haben die Taschenlampen eine sehr hohe Leuchtkraft. Die Cree LED Taschenlampen sind sehr sparsam im Verbrauch. Sie brauchen die Batterien nicht sehr häufig zu wechseln.
Die Cree LED Taschenlampen eignen sich besonders gut für den Outdoor-Einsatz. Wenn Sie draußen arbeiten oder Ihre Freizeit mit Wandern oder Camping verbringen, sind Cree LED Taschenlampen die richtige Wahl. Sie sind robust und sehr vielseitig einsetzbar. Da Cree LED Taschenlampen zu den hochwertigen Modellen gehören, sind sie teurer als andere Modelle. Dafür wird Ihnen jedoch eine besonders hohe Qualität geboten.

Die UV Taschenlampe als Alternative zu LED Taschenlampe

Die LED Taschenlampe hat sich bereits auf dem Markt bewährt. Neuer und daher noch nicht so bekannt ist die UV Taschenlampe. Wie es der Name schon sagt, arbeitet die UV Taschenlampe mit ultravioletter Strahlung. Dennoch kommen LED’s zum Einsatz. Im Ergebnis bietet die UV Taschenlampe ein besonders helles Licht. Dieses eignet sich sehr gut als Nachtlicht. Wenn Sie in den Abendstunden oder in der Nacht die Umgebung intensiv ausleuchten möchten, ist die UV Taschenlampe die richtige Wahl. Darüber hinaus können Sie die UV Taschenlampe jedoch auch als klassische Taschenlampe verwenden. Die UV Taschenlampe wird in Industrie und Handwerk außerdem sehr häufig als Prüflicht eingesetzt. Doch das ultraviolette Licht bietet noch mehr Einsatzmöglichkeiten: Entscheiden Sie sich für eine UV Taschenlampe, mit der Sie Geldscheine prüfen können. Die UV Taschenlampe können Sie außerdem einsetzen, um Flecken kenntlich zu machen, die mit bloßem Auge nicht sichtbar sind. Dies ist für den Bereich der Hygiene sehr wichtig.
UV-Taschenlampen lassen sich als Schwarzlicht oder als Detektor einsetzen. Das besondere Licht schafft außerdem eine schöne Stimmung. Die Taschenlampen sind in der Anschaffung nicht teurer als LED-Taschenlampen. Sie sind klein, kompakt und haben eine große Leuchtkraft. Die Batterieleistung nimmt etwas ab, wenn Sie das ultraviolette Licht der Taschenlampe nutzen. Dennoch überzeugen die Modelle mit einer guten Lebensdauer der Batterie.